· 

Life Update

Hallo ihr Lieben!

 

Seit ein paar Wochen läuft nun schon das offizielle Corona – Semester an der Uni. 

Einerseits bin ich sehr glücklich darüber, dass die Uni wieder angefangen hat. Endlich habe ich wieder einen strukturierten Tagesablauf und kann das machen was ich liebe.

Andererseits ist es echt schade, dass wirklich alles per Home Office stattfinden muss. Der Präsenzunterricht ist nämlich auch nicht durch regelmäßige Videochats zu ersetzen. Natürlich muss man beim Studium generell sehr vieles allein zu Hause machen. Die Vorlesungen, Seminare und Tutorien, in letzteren finden sehr oft Diskussionen statt, laufen aber alle in der Uni. Nun ist es aber leider so, dass man sich damit begnügen muss, sich zu Hause alles mehr oder weniger selbst beizubringen. Dazu bietet die Uni auch sehr viele Hilfestellungen mit Tipps und Tricks für ein gelingendes Studium im Home Office, wofür ich sehr dankbar bin.

Was allerdings eindeutig auf der Strecke bleibt ist die Kommunikation mit anderen Studierenden. Natürlich hat man seine zwei drei Leute, mit denen man regelmäßig per WhatsApp schreibt, aber neue Kontakte zu knüpfen, die einen im Studium immer wieder sehr viel weiterbringen, ist im Moment leider gar nicht möglich.

Insofern trifft die Corona Krise mich persönlich ziemlich hart und ich hoffe wirklich sehr, dass das bald alles ein Ende hat.

 

Grüße und bleibt gesund!

 

Eure Izzie

Kommentar schreiben

Kommentare: 0