Gedichte

Gedichte  · 10. September 2019
Tosen, toben, jagen, im Sturme unserer Zeit. Lachen, freuen, fragen, in der Unendlichkeit. Was du heute kannst besorgen, das weht er Weg der Wind. Im Mantel der Natur gehüllt daliegt das himmlisch Kind. Was mach ich hier, wo geht es hin? Es ist ein weit Vergnügen drin. Im Laufe unserer Schnellen Stund` Verbiet ein Niemand mir den Mund! Was soll das hier? Das ist Die Frage, Mein Mutter: Kind was soll ich sage`? Gibt keiner eine Antwort mir? So muss ich weg, bleib nie mehr hier! Tosen, toben,...
Gedichte  · 05. September 2019
Ich bin ich. Ich bin. Irgendwie anders. Wer bin ich? Was mache ich hier? Woher komme ich? Wohin gehe ich? Wofür bin ich? Was ist meine Aufgabe? Ich bin anders. Irgendwie anders. Das Alter ist dasselbe, die Zeit auch. Wieso fühle ich mich dann nicht so wie sie? Ihre Art ist nicht wie meine. Irgendwie denken sie anders als ich. Oder denke ich anders als sie? Anders. Was ist das eigentlich? Ich mag Sachen, die sehr viele andere nicht ausstehen können. Schullektüren und Geschichte. Ich bin...
Gedichte  · 05. September 2019
Du musst… …dich schnell entwickeln. Du musst… …frühe Bildung erfahren. Du musst… …fleißig sein. Du musst… …dein Abitur machen. Du musst… …studieren. Du musst… …Leistung bringen. Du darfst… …niemals Kind sein. Du sollst nicht… …faul sein. Du sollst nicht… …dem Durchschnitt angehören. Du sollst nicht… …einer von vielen werden. Du sollst nicht… …versagen. Du sollst nicht… …die falsche Entscheidung treffen. Du sollst nicht… …fett und hässlich...